InraGroupAG_SwissNutriFineAG__0133.jpg

UNSERE PRODUKTION

INNOVATIVE HERSTELLUNGSTECHNOLOGIE

CollaSwiss Hydrolysed Collagen Peptides werden unter Einhaltung der folgenden Richtlinien hergestellt: (EG) Nr. 852/2004, (EG) Nr. 853/2004, (EG) Nr. 999/2001, (EG) Nr. 2073/2005, (EG) Nr. 2074/2005

 

Unsere Rohstofflieferanten verfügen über ein ausgezeichnetes Kooperationsnetzwerk, das eine kompromisslose Rohstoffversorgung und -verarbeitung garantiert. Die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe ist ein wichtiger Schritt, um die höchste Qualität der CollaSwiss Collagen Peptides in Verbindung mit einer lückenlosen Rückverfolgbarkeit und einer tadellosen Qualitätskontrolle ((ISO 9001:2008, 2200:2010, SWISSMEDIC GMP).

InraGroupAG_SwissNutriFineAG__0315.jpg

AUS DER SCHWEIZ ZU DIR, MIT LEIDENSCHAFT

CollaSwiss ist in der Herstellung von hydrolysierten Kollagenpeptiden tätig. Mit fundiertem Know-how und modernster Technologie hat CollaSwiss in Lyss (Kanton Bern) erfolgreich die erste Schweizer Produktionslinie für die Herstellung von Kollagenpeptiden in Betrieb genommen.

CollaSwiss Standort

Mit Schweizer Präzision stellen wir die uneingeschränkte Produktverfügbarkeit in zahlreichen Ländern sicher und garantieren die höchsten Lebensmittelstandards. 

Natives Kollagen wird durch ein besonderes und schonendes Hydrolyseverfahren behandelt. Das Ergebnis sind Premium-Kollagenpeptide, die leicht löslich sind und ein bemerkenswert neutrales organoleptisches Profil aufweisen.